Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Stahleigenschaften und Geschichte
Siedepunkthöhe
Dumb Mitt Romney Zitate

Barnum Brown

Barnum Brown

Geboren / Gestorben

1873-1963

Staatsangehörigkeit

amerikanisch

Dinosaurier genannt

Ankylosaurus, Corythosaurus, Leptoceratops, Saurolophus

Über Barnum Brown

Benannt nach, aber nicht verwandt mit P.T. Barnum (der berühmte Zirkus-Zirkus) hatte eine extravagante Persönlichkeit. Während seines langen Lebens war Brown der größte fossile Jäger des American Museum of Natural History in New York. Er beteiligte sich an einer Vielzahl von Grabungen, darunter einer, die das erste Tyrannosaurus-Rex-Skelett im südöstlichen Montana (Brown, Kanada) ausgrub. Leider konnte er seinen Fund nicht nennen, diese Ehre ging an Museumspräsident Henry Osborn.

Trotz der zahlreichen Fossilienfunde, vor allem in Montana und Kanadas Provinz Alberta, erinnert sich Brown mehr an einen energischen, unermüdlichen, weit gereisten Bagger als an einen veröffentlichten Paläontologen (obwohl er einige einflussreiche Papiere schrieb). Seine Techniken scheinen zu seiner Persönlichkeit zu passen: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es seine bevorzugte Methode, Fossilien zu finden, riesige Landstriche mit Dynamit in die Luft zu sprengen, die Trümmer nach Knochen zu durchforsten und die resultierenden Funde ins Basislager zu Pferd zu bringen. gezogene Wagen

Barnum Brown hatte genau wie sein Name etwas von Exzentrizitäten, viele von ihnen erzählten in einem Memoirenblatt, das von seiner Frau, I Married a Dinosaur, veröffentlicht wurde. Zu Werbezwecken bestand er darauf, bei seinen fossilen Ausgrabungen mit übergroßem Pelzmantel fotografiert zu werden, und behauptete, während des Ersten Weltkriegs und des Zweiten Weltkrieges als Geheimdienst für die US-Regierung und als Unternehmensspion für verschiedene Ölprodukte zu arbeiten Unternehmen während seiner Auslandsreisen. Er wurde von seinen engsten Freunden als "Mr. Bones" bezeichnet.

Beliebte Kategorien

Top