Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Erfahren Sie, was das Verhältnis zwischen Student und Fakultät bedeutet (und was es nicht tut)
Fotorealismus: Was ist der Punkt?
Wörter übersetzen

Der Nachruf

Eine veröffentlichte Bekanntmachung über den Tod einer Person, oft mit einer kurzen Biographie des Verstorbenen - das ist ein Nachruf.

Beispiele und Beobachtungen:

  • "Journalisten schreiben Todesanzeigen von Leuten, die nicht prominent sind - durchschnittliche Privatbürger - mögen Routine sein, sogar langweilig; Nachrufe sind jedoch für die Familie der Verstorbenen alles andere als Routine. Sie sind die veröffentlichten Berichte über das Leben ihrer geliebten Menschen, das letzte Dokument, das den Wert einer Person belegt, für die sie sich sorgten. . . ."Hier sind einige gängige Schreibweisen am ersten Tag für Todesanzeigen:W. James Hassleblatt, 78, aus East Lansing, ehemaliger Vorsitzender der englischen Abteilung des Lansing Community College, starb am Dienstag nach kurzer Krankheit im Mercy Hospital.Klempner, Bauunternehmer und Folksänger John B. Constance aus der Stadt Tinapple starb am Mittwoch im Millard Fillmore Hospital. Er war 64 Jahre alt.Nancy Whire, 94, pensionierte Lateinlehrerin an der St. Louis Academy, starb am Montag nach langer Krankheit in ihrem Haus.Der Lead kombiniert diese speziellen Informationen mit einer identifizierenden Beschreibung oder zumindest einem Berufsbezeichnung und dem vollständigen offiziellen Namen des Verstorbenen, seiner Adresse und seinem Alter, dem Tag (jedoch nicht dem Zeitpunkt) des Todes und normalerweise der Ursache vom Tod oder von Umständen, die ihn umgeben. Beispiele: Mittwoch nach kurzer Krankheit gestorben; oder erlitt einen tödlichen Herzinfarkt am Sonntag, zwei Tage nach dem Tod seiner 51-jährigen Frau.'(W. Richard Whitaker, Janet E. Ramsey und Ronald D. Smith, Medienschreiben: Print, Broadcast und Public Relations. Lawrence Erlbaum, 2004)
  • Nachruf-Richtlinien'Nachruf Das Schreiben folgt einigen Grundformen, auch wenn Sie ein spezielles Profil schreiben. Alle Nachrufe, egal wie lang oder kurz, müssen die gleichen wichtigen Informationen enthalten. . ..Name: Verwenden Sie den vollständigen Namen, den Anfangsbuchstaben und den Kurznamen, falls er häufig verwendet wurde. . . .Identifizierung: . . . Normalerweise werden Menschen durch Beruf oder gemeinnützige Arbeit identifiziert. . . .Alter: In einigen Fällen fordert eine Familie Sie auf, das Alter zurückzuhalten. . . .Datum und Ort des Todes: Verwenden Sie den Tag der Woche, wenn der Tod in dieser Woche aufgetreten ist, das Datum, wenn es mehr als eine Woche vor dem Nachruf war. . . .Todesursache: Diese Tatsache ist nicht in allen Zeitungen erforderlich. . . .Adresse: Erzählen Sie, wo die Person gelebt hat, als sie gestorben ist, und in früheren Wohngebieten längere Zeit. . . .Hintergrund: Geben Sie wichtige Leistungen, Organisationen, Ausbildungshintergrund, militärischen Hintergrund und andere Highlights an. . . .Überlebende: Verwenden Sie die Namen der unmittelbaren Familienmitglieder (Ehemann oder Ehefrau, mit ihrem Mädchennamen, Kinder, Geschwister). . . .Dienstleistungen: Geben Sie Uhrzeit, Datum und Ort an.Beerdigung: Benennen Sie den Ort und geben Sie Informationen zu Gedenkstätten an, wenn verfügbar. "(Carole Rich, Nachrichten schreiben und berichten: Eine Coaching-Methode6. Auflage Wadsworth, 2010)
  • Auf dem perfekten Nachruf."Der" beste Obit je "kann bei Harry Weathersby Stamps gelesen werden."(Stan Tiner, "Bring dein Glas zu Harry Briefmarken." Sun Herald [Biloxi, Mississippi], 14. März 2013)
  • Nachruf BeispielJill E. Miller, 39, Savannah, starb am Freitag, 25. März 2005, im St. Josephs Hospital in Savannah. Ein Gedenkgottesdienst wird zu einem späteren Zeitpunkt in Barnesville, Minn, abgehalten.Jill Eileen Smilonich wurde in Minneapolis geboren. Sie absolvierte die Barnesville High School und die Minnesota State University Moorhead. Sie erwarb einen Master-Abschluss und promovierte in Kunstgeschichte an der University of Minnesota, Minneapolis. Sie arbeitete für die Armstrong State Atlantic University in Savannah.Sie wird von ihrem Ehemann David Veater, St. Simons Island, Georgia, überlebt. ihre Eltern, Nick Smilonich, Rancho Santa Margarita, Kalifornien; ihre Mutter Phyllis Smilonich, Moorhead; ein Bruder, Michael (Melissa), Columbus, Ohio; und eine Schwester, Stefani (David) Anderson, Bagley, Minn.Gedenkgottesdienst: Dienstag um 12.30 Uhr im Auditorium der Schönen Künste der Armstrong State Atlantic University.(Fox & Weeks Funeral Directors, Savannah, Georgia; 27. März 2005)
  • Übung: Wie man seinen eigenen Nachruf schreibt"Beginnen Sie am Anfang - wann und wo Sie geboren wurden. Denken Sie an Ihre bedeutsamsten Kindheitserinnerungen und die größten Lehren Ihrer prägenden Jahre. Denken Sie an Ihre Highschool- und College-Leistungen. Eine gesunde Dosis selbstironischen Humors kann dies bewirken Übung macht Spaß. Schreiben Sie über Ihren ersten Job. Denken Sie über die Beziehungen nach, die dazu beigetragen haben, Ihr Leben zu definieren. Eine andere Sichtweise dieser Übung besteht darin, sie als eine komprimierte Autobiografie zu betrachten Misserfolge von vornherein und denken Sie durch die Gaben, die durch diese harten Prüfungen in Ihr Leben gekommen sind. Weben Sie sie in Ihre Lebensgeschichte ein."Denken Sie sich jetzt Ihre Hoffnungen und Träume für die Zukunft durch - was Sie noch in Ihrem Leben erreichen möchten, Orte, die Sie noch immer von Besuchen besuchen möchten, Erlebnisse, die Ihr Interesse und Ihre Vorstellungskraft wecken, Bücher, die Sie noch lesen möchten, und Menschen, die Sie möchten Lernen Sie es kennen und denken Sie zuletzt darüber nach, wie Sie sich erinnern wollen. Was würden Sie gerne auf Ihrem Grabstein eingraviert haben? Mein Lieblingsepitaph ist der, den Malcolm Forbes für sich selbst geschrieben hat: "Während er lebt, hat er gelebt." Meine persönliche Entscheidung ist "Er hat einen Unterschied gemacht".(W. Randall Jones, Der reichste Mann in der Stadt: Die zwölf Gebote des Wohlstands. Hachette Book Group, 2009)"Das Nachruf . . . kann für Schüler in höheren Grundschulklassen durch die High School und darüber hinaus nützlich sein. Es zeigt, wie man wichtige Informationen erfasst und in einem "kurzen" Format (kurz und knapp) präsentiert. "(Lynne R. Dorfman und Rose Cappelli, Nonfiction-Mentor-Texte: Unterrichten von informativem Schreiben durch Kinderliteratur, K-8. Stenhouse-Verlag, 2009)"Das Problem mit dem [eingebildeten] Nachruf ist, dass es Sie zum Träumen verleitet und bestimmte Wunscherfüllungen ausdrückt. Was uns noch wichtiger angehen sollte, ist das, was uns zu der Person gemacht hat, die wir jetzt sind, am Anfang dieses Schreibkurses. "(Stephen Wade, Schreiben Sie sich ein neues Leben: einen lebensverändernden Kurs, in dem Sie und Ihre Worte der Lehrer sind. How to Books, 2000)
  • Die hellere Seite der Todesanzeigen
  • "Wenn ich bei 104 gehe, will ich meine Nachruf zu lesen: 'Ihre Rutsche öffnete sich nicht.' "(Jan King, Es ist eine Mom Thing. Andrews McMeel Publishing, 2001)
  • "Als der Fernsehmoderator David Frost [Senator Eugene McCarthy] fragte, was er wollte Nachruf um zu sagen, McCarthy antwortete ohne den geringsten Vorschlag von Ironie: "Er ist gestorben, denke ich."(Mark Kurlansky, 1968: Das Jahr, das die Welt erschütterte. Random House, 2005)

Siehe auch:

  • "Tod eines Soldaten" von Louisa May Alcott
  • Lobrede
  • Epideiktische Rhetorik
  • Epitaph
  • Aufsatzzuordnung: Ein Profil erstellen
  • Lobrede
  • "Die letzten Tage von John Brown" von Henry David Thoreau
  • "Mary White" von William Allen White
  • "Inschriften und der Lapidarenstil" von Vicesimus Knox

Beliebte Kategorien

Top