Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Reduzierte Adverbklauseln
Brown v. Board of Education
Der Schnittschuss im Golf

Tipps zum Befolgen Ihrer Eltern

Den Eltern zu gehorchen ist eines der schwierigsten Dinge als Teenager. Dies ist eine Zeit, in der Sie Ihre Flügel ausbreiten und die Dinge alleine machen möchten. Sie wollen Ihre Unabhängigkeit und Sie möchten beweisen, dass Sie ein verantwortungsbewusster Erwachsener sein können. Es gibt jedoch noch ein gewisses Maß an Notwendigkeit, dass Ihre Eltern Sie durch diese Zeit führen, und es gibt noch so viel, was Sie von ihnen lernen können, während Sie noch ein Teenager sind.

Wenn Sie Ihren Eltern gehorchen, führt dies zur Weisheit

Es gibt Zeiten, in denen es sehr schwer sein kann, deinen Eltern zu gehorchen. Wir alle glauben, wir wissen genug, um unsere eigenen Entscheidungen treffen zu können. Aber wir wirklich? Gott erinnert uns daran, dass es ein törichter Mensch ist, der nicht disziplinierter und weiser werden will (Sprüche 1: 7-9). Die wichtigsten Menschen in unserem Leben sind unsere Eltern.Sie können die größten Führer sein, die wir in diesem Leben haben, und sie können uns auf dem Weg führen, den Gott für uns hat… wenn wir sie zulassen. Für die meisten von uns bieten unsere Eltern aus Liebe Rat und Disziplin, und wir tun gut daran, zuzuhören und von dem zu lernen, was sie zu sagen haben.

Gehorsam bringt dich näher zu Gott

Gott ist der Vater von uns allen. Es gibt einen Grund, warum wir einen Begriff wie Vater verwenden, um unsere Beziehung zu Ihm zu beschreiben, denn genauso wie wir unseren Eltern gehorchen sollen, müssen wir Gott gehorchen. Wenn wir unseren irdischen Eltern nicht gehorchen können, wie sollen wir dann dem Himmlischen gehorchen? Treue entsteht aus Gehorsam gegenüber Gott. Wenn wir lernen zu gehorchen, lernen wir, weise Entscheidungen zu treffen. Wenn wir lernen zu gehorchen, lernen wir, unsere Augen und Ohren für Gottes Plan für uns zu öffnen. Gehorsam ist der erste Schritt in einem christlichen Leben. Es hilft uns, Stärke in unserem Glauben zu schaffen und Versuchungen zu überwinden, die uns in die Irre führen können.

Gehorchen ist schwer

Trotzdem sagt niemand, unseren Eltern zu gehorchen, ist leicht. Manchmal fühlt es sich an, als wären unsere Eltern aus einer anderen Welt. Sicher, sie kommen aus einer anderen Generation, und wir können ihre Argumentation nicht immer verstehen. Wir verstehen Gott aber auch nicht immer, aber wir wissen, dass das, was Gott tut, zu unserem Besten ist. Bei unseren Eltern ist es auch so. Wir müssen jedoch erkennen, dass es Fallen gibt, wenn wir unseren Eltern gehorchen, und es wird Zeiten geben, in denen Gehorsam so schwierig wird. Gehorsam erfordert jedoch Arbeit.

Tipps zum Befolgen Ihrer Eltern

  • Hör mal zu. Eine der einfachsten Möglichkeiten, von Ihren Eltern zu lernen, besteht darin, zu hören, was sie zu sagen haben. Es ist schwer, deinen Eltern zu gehorchen, wenn du nicht wirklich hörst, was sie dir erzählen. Sie werden staunen, was Sie hören werden, wenn Sie sich die Zeit nehmen, um zu verstehen, was Ihre Eltern Ihnen sagen.
  • Zeig Respekt. Es ist nichts so frustrierend, wenn ein Elternteil mit seinem Teenager als Augenrolle spricht. Sie sind möglicherweise nicht mit den Entscheidungen Ihrer Eltern einverstanden, aber wenn Sie Ihren Eltern gehorchen, zeigen Sie ihnen Respekt. Es ist in Ordnung, Fragen zu stellen oder eine Erklärung über eine Regel oder etwas zu verlangen, mit dem Sie nicht einverstanden sind, aber es ist wichtig, dies auf respektvolle Weise zu tun. Wenn Sie nur schubsen und schreien und schreien, ist es unwahrscheinlich, dass Ihre Eltern Ihre Einwände tatsächlich hören werden. Bei Missachtung wird sofort eine Mauer zwischen Ihnen und Ihren Eltern aufgestellt.
  • Hab Geduld. Es ist einfach, Ihre Eltern sofort anzuspringen, wenn Sie mit ihnen nicht einverstanden sind. Es ist auch leicht, einen Groll auszuhalten, wenn sie falsch liegen. Ihre Eltern sind jedoch genauso wie Sie menschlich. Wenn du deinen Eltern gehorchst, musst du akzeptieren, dass alles, was sie tun, nicht perfekt ist. Sie machen auch Fehler, genau wie Sie. Haben Sie also etwas Geduld, wenn sie die Dinge nicht richtig machen, und wissen Sie, dass Sie aus ihren Fehlern ebenso viel lernen können wie Ihre eigenen.
  • Kommunizieren. Werden Sie zu spät zur Ausgangssperre? Versuchen Sie vorher anzurufen. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Ihre Aufgaben erledigen können, wenn sie danach fragen? Erkläre warum. Kommunikation ist der Schlüssel zu einer guten Beziehung zu unseren Eltern. Wenn Sie mit ihnen darüber sprechen, was in Ihrem Leben vor sich geht, werden Sie feststellen, dass sie akzeptieren, dass Sie ein verantwortungsbewusster Erwachsener werden. Bitten Sie sie um Rat, sprechen Sie mit ihnen über die Schule… es ist der Wunsch jedes Teenagers, privat zu sein, und ein gewisses Maß an Privatsphäre ist verständlich, aber wissen Sie, wenn er nicht kommuniziert, führt dies zu Verdacht. Ein guter Weg, um deinen Eltern zu gehorchen, ist, mit ihnen über Dinge zu reden. Es ist erstaunlich, wie viel Kommunikation ein Schlüssel ist, damit Sie auch mit ihnen zurechtkommen.

Beliebte Kategorien

Top