Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Reduzierte Adverbklauseln
Brown v. Board of Education
Der Schnittschuss im Golf

Was tun die USA, um den Terrorismus zu bekämpfen?

Terrorismus ist nicht neu und auch nicht versucht, ihn durch Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung zu verhindern. Da jedoch die Zahl der Terroranschläge im 21. Jahrhundert in die Höhe geschossen ist, mussten die Vereinigten Staaten und andere Nationen bei der Verteidigung ihrer Bürger vor solchen Gewalttaten viel proaktiver vorgehen.

Terrorismusbekämpfung in den USA

Nach den Terroranschlägen auf die Olympischen Sommerspiele 1972 in München und mehreren Flugzeugentführungen hat die US-Regierung seit den frühen 70er Jahren die Bekämpfung des Terrorismus zu einer Priorität erklärt. Aber es waren die Terroranschläge vom 11. September 2001, die die Terrorismusbekämpfung zu einer Säule der Innen- und Außenpolitik in den USA und darüber hinaus machten.

Die RAND Corporation, ein Think Tank der Verteidigungspolitik, definiert den laufenden "Krieg gegen den Terrorismus" folgendermaßen:

"Terrorismusbekämpfung bedroht seit 2001 die sicheren Zufluchtsorte von Terroristen, dringt in die Finanz- und Kommunikationsnetze von Terroristen ein, verhärtet kritische Infrastrukturen und verbindet die Geheimdienste und die Strafverfolgungsbehörden miteinander ..."

Mehrere Bundesbehörden spielen eine entscheidende Rolle in der zeitgenössischen Terrorismusbekämpfung im In- und Ausland, und oft überschneiden sich ihre Bemühungen. Zu den wichtigsten gehören:

  • Heimatschutzministerium: Die federführende Agentur, die für alle inländischen Anti-Terror- und Sicherheitsaktivitäten verantwortlich ist.
  • Außenministerium: Verwaltet die Entwicklung und Umsetzung aller US-amerikanischen Regierungsrichtlinien und -programme zur Bekämpfung des Terrorismus in Übersee
  • Büro des Direktors der nationalen Nachrichtendienste: Koordiniert die Erhebung, Analyse und den Datenaustausch zwischen Geheimdiensten des Bundes wie dem FBI und der CIA.
  • Bundesamt für Untersuchungen: Führt Terrorismusbekämpfungsmaßnahmen wie Überwachung und Ermittlungen zusammen mit anderen Strafverfolgungsbehörden auf lokaler, Bundes- und Bundesebene durch.
  • CIA: Sammelt, analysiert und teilt internationale Informationen und Daten, um die US-Außenpolitik zu informieren und umzusetzen.
  • Nationales Zentrum zur Terrorismusbekämpfung: Planet und koordiniert Anti-Terror-Strategien und -Programme zwischen Bundesbehörden

Der Kampf gegen den Terrorismus ist nicht auf diese Agenturen beschränkt. Das Justizministerium ist beispielsweise für die Verfolgung terroristischer Straftaten zuständig, während das Verkehrsministerium häufig in Sicherheitsfragen mit der Homeland Security zusammenarbeitet. Staatliche und örtliche Strafverfolgungsbehörden sind häufig auch in gewisser Weise beteiligt.

Auf internationaler Ebene arbeitet die US-Regierung in Sicherheitsfragen häufig mit anderen Ländern zusammen. Die Vereinten Nationen, die NATO und andere nichtstaatliche Organisationen haben ebenfalls eigene Terrorismusbekämpfungsmaßnahmen eingeführt.

Arten von Terrorismusbekämpfung

Im Allgemeinen haben Terrorismusbekämpfungsmaßnahmen zwei Ziele: den Schutz der Nation und ihrer Bürger vor Angriffen und die Neutralisierung von Drohungen und Akteuren, die die USA angreifen würden. Abwehrmaßnahmen können einfach sein, z zu nahe kommen. Die Videoüberwachung öffentlicher Bereiche in Verbindung mit der Gesichtserkennungstechnologie ist eine weitere, wesentlich fortgeschrittenere Maßnahme zur Abwehr von Terrorismusbekämpfung. Ein weiteres Beispiel sind die Sicherheitslinien an den US-Flughäfen, die von der Transportation Security Agency betrieben werden.

Offensive Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung können von Überwachung und Stechoperationen über Festnahmen und strafrechtliche Verfolgung bis hin zur Beschlagnahme von Geldvermögen und militärischen Maßnahmen reichen. Im Februar 2018 beispielsweise hat das Finanzministerium die Vermögenswerte von sechs Personen eingefroren, von denen bekannt ist, dass sie Geschäfte mit der Hisbollah tätigen, einer islamischen Organisation, die die USA als terroristische Organisation bezeichnet haben. Die Razzia 2011 der Navy Special Forces auf den Komplex von Osama Bin Laden in Pakistan, die zum Tod des Al-Qaida-Führers führte, ist eines der bekanntesten Beispiele für erfolgreiche militärische Anti-Terror-Aktivitäten.

Quellen

  • Jenkins, Brian. "Bush, Obama und Trump: Die Entwicklung der US-amerikanischen Terroristenpolitik seit dem 11. September." ICT.org.il. 24. September 2017.
  • Lederman, Joshua. "Das Ziel gegen den Iran erreicht die US-amerikanische Hisbollah mit neuen Sanktionen." StarTribune.com. 2. Februar 2018.
  • Roser, Max; Nagdy, Moses; und Ritchie, Hannah. "Terrorismus." OurWorldInData.org. Januar 2018.
  • Mitarbeiter der Vereinten Nationen. "UN-Globale Strategie zur Terrorismusbekämpfung." UN.org.
  • US-Außenministerium. "Länderberichte zum Terrorismus 2016." State.gov. Juli 2017.

Beliebte Kategorien

Top