Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Reduzierte Adverbklauseln
Brown v. Board of Education
Der Schnittschuss im Golf

Ein Überblick über den Sozialkonservativismus

Der soziale Konservatismus wurde 1981 mit der sogenannten Reagan-Revolution in die amerikanische Politik eingeführt und 1994 mit der Übernahme des US-Kongresses durch die Republikaner wieder verstärkt. Die Bewegung wuchs langsam an Prominenz und politischer Macht, bis sie im ersten Jahrzehnt des einundzwanzigsten Jahrhunderts unter Präsident George W. Bush ein Plateau erreichte und stagnierte.

Bush war im Jahr 2000 ein "mitfühlender Konservativer", der an einen großen Block konservativer Wähler appellierte, und begann auf seiner Plattform mit der Einrichtung des Büros für Glaubens- und Gemeinschaftsinitiativen im Weißen Haus zu handeln.

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 veränderten den Ton der Bush-Regierung, die sich in Richtung Falkenhaftigkeit und christlichen Fundamentalismus wandelte. Die neue Außenpolitik des "Präventivkriegs" führte zu einer Kluft zwischen traditionellen Konservativen und Konservativen, die mit der Bush-Regierung in Einklang stehen. Aufgrund seiner ursprünglichen Kampagnenplattform wurden Konservative mit der "neuen" Bush-Regierung in Verbindung gebracht, und ein anti-konservatives Gefühl hat die Bewegung fast zerstört.In den meisten Regionen des Landes beziehen sich Republikaner auf das christliche Recht, so dass sie sich als „Konservative“ bezeichnen, da grundlegendes Christentum und sozialer Konservatismus viele Grundsätze gemeinsam haben.

Ideologie

Der Ausdruck "politisch konservativ" wird am meisten mit den Ideologien des sozialen Konservatismus in Verbindung gebracht. Tatsächlich sehen sich die meisten Konservativen von heute als sozialkonservativ, obwohl es andere Typen gibt. Die folgende Liste enthält allgemeine Überzeugungen, mit denen sich die meisten Sozialkonservativen identifizieren.

Sie beinhalten:

  • Fortschreiten der Pro-Life- und Anti-Abtreibungs-Haltung bei ungewollten oder ungeplanten Schwangerschaften
  • Befürwortung einer familienfreundlichen Gesetzgebung und eines Verbots schwuler Ehen
  • Abschaffung von Bundesmitteln für die Forschung an embryonalen Stammzellen und Suche nach alternativen Forschungsmethoden
  • Schutz des zweiten Änderungsrechts der Waffen
  • Aufrechterhaltung einer starken Landesverteidigung
  • Schutz der wirtschaftlichen Interessen der USA vor Bedrohungen aus dem Ausland und Beseitigung der Notwendigkeit von Gewerkschaften
  • Bekämpfung der illegalen Einwanderung
  • Begrenzung der Sozialausgaben durch Schaffung wirtschaftlicher Möglichkeiten für die Bedürftigen Amerikas
  • Aufhebung des Schulgebetsverbots
  • Umsetzung hoher Zölle auf Länder, die die Menschenrechte nicht einhalten

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Sozialkonservativen an jeden dieser Grundsätze oder nur an einige wenige glauben können. Der „typische“ sozialkonservative unterstützt sie alle stark.

Kritikpunkte

Da die vorangegangenen Ausgaben so schwarz und weiß sind, wird nicht nur von Liberalen, sondern auch von anderen Konservativen Kritik geübt. Nicht alle Arten von Konservativen stimmen diesen Ideologien von ganzem Herzen zu und verurteilen manchmal die Wachsamkeit, mit der sich hartgesottene Sozialkonservative für ihre Positionen einsetzen.Die radikale Rechte hat auch einen großen Anteil an der sozialkonservativen Bewegung und verwendet sie in vielen Fällen als Mittel zur Förderung des Christentums oder zur Missionierung. In diesen Fällen wird die gesamte Bewegung manchmal von Massenmedien und liberalen Ideologen zensiert.Jeder der oben genannten Grundsätze hat eine entsprechende Gruppe oder Gruppen, die sich dagegen aussprechen, wodurch der Sozialkonservatismus zu einem stark kritisierten politischen Glaubenssystem wird.

Daher ist es der beliebteste und am meisten untersuchte der konservativen „Typen“.

Politische Relevanz

Unter den verschiedenen Arten von Konservatismus ist sozialer Konservatismus bei weitem die politisch relevanteste. Sozialkonservative haben die republikanische Politik und sogar andere politische Parteien wie die Verfassungspartei dominiert. Viele der wichtigsten Elemente der sozialkonservativen Agenda stehen ganz oben auf der Aufgabenliste der Republikanischen Partei.In den letzten Jahren hat der Sozialkonservatismus zu einem großen Teil der Präsidentschaft von George W. Bush geschlagen, doch das Netzwerk ist immer noch stark. Grundlegende ideologische Bestätigungen, wie sie von den Pro-Life-, Pro-Gun- und Pro-Family-Bewegungen vertreten werden, werden dafür sorgen, dass die Sozialkonservativen in Washington DC für viele Jahre eine starke politische Präsenz haben.

Beliebte Kategorien

Top