Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Stahleigenschaften und Geschichte
Siedepunkthöhe
Dumb Mitt Romney Zitate

Teresa Palmer bespricht die Dezember-Jungs

Teresa Palmer gab ihr amerikanisches Spielfilmdebüt als eine der scheußlichen Schülerinnen des Horrorfilms Der Groll 2. Bevor er diesen Film drehte, arbeitete Palmer an dem Independent-Drama Dezember Jungen neben Harry Potter Stern Daniel Radcliffe. Im Dezember JungenPalmer spielt ein echt wildes Kind, das Radcliffes Charakter bei seiner ersten echten romantischen Begegnung vermittelt.

Mit Daniel Radcliffe arbeiten: Palmer hat sich angemeldet Dezember Jungen Bevor Daniel Radcliffe besetzt wurde, hätte Radcliffe wahrscheinlich zuerst daran beteiligt gewesen. Dies hätte Palmers Einschätzung des Projekts auf die eine oder andere Weise nicht geändert.

Palmer hatte keine einzige gesehen Harry Potter Film vor Drehbeginn begann und so war sie nicht so begeistert von ihrem Liebesinteresse auf dem Bildschirm, wie es einige Schauspielerinnen möglicherweise waren.

„Das klingt wirklich komisch, aber ich wusste nicht, wer Daniel war, weil ich das nicht gesehen hatte Harry Potter Filme. Ich hörte "Daniel Radcliffe" und ich sagte: "Oh, okay." Und dann sagte jemand: "Harry Potter, verdammt!". Ich sagte: "Oh mein Gott! Ich habe es nicht gesehen. “Ich wusste es nicht. Aber alle um mich herum haben einen so großen Deal gemacht, dass ich nicht anders konnte als nervös zu sein, als ich ihn zum ersten Mal traf. Ich erinnere mich, dass ich zitterte. Es war irgendwie bizarr, weil ich ihn noch nie gesehen hatte. Zu viel Hype darüber - aber es war irgendwie toll für uns.

Wir haben in Südaustralien gedreht, von wo ich komme, und wir hatten überhaupt keine Prominenten in Südaustralien. Nach ihm wählte er einen kleinen australischen Independent-Film Harry Potter war einfach unglaublich für einen Australier, einfach so aufregend.

Und natürlich war es für mich persönlich eine so große Sache, ihn an Bord zu haben. “

Soweit ihre Zeit mit Radcliffe am Set von Dezember Jungen, Palmer hat Radcliffe zur Freude erklärt, mit ihm zu arbeiten. „Er ist so brillant und talentiert. Gleichzeitig hat er all diesen erstaunlichen Erfolg und Ruhm und all diese Dinge, von denen man denken würde, dass er von all dem sehr betroffen sein würde, aber er ist es wirklich nicht.

Er ist sehr unberührt und bescheiden. Genau wie ein normaler 18-jähriger Typ. Ich glaube, er hat das wirklich zum Set gebracht und die jüngeren Jungs, die ihn offensichtlich vergöttert haben, dazu gebracht, sich einfach so wohl zu fühlen. Sie sind alle wie Brüder, die rumhängen. Ich fühlte mich wie die Schwester. Es war so lustig. Es war so eine gute Erfahrung. “

Teresa Palmer hat nichts gegen Fantasyfilme: Palmer erklärte, dass dies nicht der Grund ist, warum sie das nicht gesehen hat Harry Potter Filme. "Ich mag Fantasy-Filme", ​​sagte Palmer. „Mir wurde gesagt, dass Sie zwei Wochen brauchen, um sich hinzusetzen und alles zu beobachten Harry Potter Filme und lesen Sie alle Bücher gleichzeitig. Und ich war in den letzten Jahren so verrückt, dass ich es nicht konnte. Aber mein Lieblingsfilm, den die Mädchen verstehen werden, worüber ich spreche, ist Das Notebook. Jeder liebt das. Wir alle weinen. Um einen Film wie diesen zu sehen, ist er so wunderschön und man wird in die Geschichte eingewickelt und möchte eine solche Beziehung haben, und man möchte zusammen sterben und all diese albernen Dinge.

Aber in Sachen Schauspielerei mag ich es, in Dramen zu handeln. Ich drücke mich gerne und werde ständig herausgefordert. In meinem ersten Film habe ich tatsächlich ein Vergewaltigungsopfer gespielt, das mit dem Baby meines Bruders schwanger war.Ziemlich intensiv, vor allem zum ersten Mal, dass ich auch so gehandelt habe.

Und dann Dezember Jungen kam danach mit. Also würde ich sagen, Drama, um sicher zu sein.

Eine Chance für Edgier-Charaktere nehmen: "Ich denke, es ist sehr einfach, hier eine Typografie zu erstellen", erklärte Palmer. „Und ich denke, das ist etwas, was ich versucht habe, so weit wie möglich davon abzuweichen, indem ich dunklere Filme mache und dunklere, düstere Charaktere anlege. Ich liebe die Tatsache, dass ich noch nie zuvor eine Figur wie Lucy gesehen oder gehört habe, die dieses junge Blumenmädchen war, das sehr offen sexuell ist, und sie verwendet ihren Körper, um Männer zu manipulieren. Es war so interessant, mit all diesen Elementen zu spielen. “

Einstieg in Charakter: Die Aufnahme dieser sehr sexuellen jungen Frau stellte Palmer vor eine Herausforderung. „Beide Charaktere sind ziemlich weit von mir entfernt. Ich bin von Natur aus eine ziemlich sprudelnde, glückliche Person und ich bin keine Verführerin, daher war es schwer, aus persönlichen Erfahrungen zu ziehen.

Ich habe aber viele verschiedene Filme gesehen. ich schaue Lolita zum Dezember Jungen. Ich habe die Performance von Dominique Swain studiert. Ich dachte, dass sie in diesem Film wirklich brillant war. Es war ihr erster Film. Und so verschiedene Dinge. Mit dem Vergewaltigungsfilm setzte ich mich tatsächlich hin und sprach mit Leuten, die solche Dinge in ihrem Leben erlebt hatten. Ich habe einfach versucht, so viele Informationen wie möglich zu bekommen und habe es mir einfach in den Kopf gesetzt und etwas dazugelegt. Der Regisseur hat mich irgendwie geleitet und mir geholfen, den Charakter zu kreieren und zu formen. “

Diese Liebesszene: Jeder Daniel Radcliffe-Fan wird etwas über die Liebesszene in wissen wollen Dezember Jungen und Palmer war glücklich darüber zu sprechen, es zu filmen. "Natürlich wird eine Szene dieser Art immer sehr unangenehm und ich war natürlich etwas nervös", erklärte Palmer. „Ich hatte vorher schon eine Sexszene gemacht und Szenen geküsst, während Dan das noch nie gemacht hatte. Ich erinnere mich daran, wie er sagte: "Ich bin ein bisschen nervös", und wir haben uns beide irgendwie eingestanden. Wir haben darüber gelacht.

Das war eigentlich die letzte Szene, die wir im Film gedreht haben, und wir haben sie am Weihnachtsabend um 4 Uhr morgens fertiggestellt. Jeder war so müde und zu diesem Zeitpunkt bist du so müde, dass du nur Autopilot bist. Sie hatten nicht einmal Zeit, darüber nachzudenken, was Sie tun. Sie sind einfach so: „Ahh, lass uns das einfach aus dem Weg schaffen. Lass es uns einfach tun. “Ich denke, [Direktor] Rod Hardy hat das besonders getan. Er wusste, dass es so sein würde. Am letzten Tag des Shoots wollen wir es einfach schaffen, und wir haben es wirklich geschafft und es hat absolut Spaß gemacht. “

Aufbau einer Backstory: Teresa Palmer hatte ihre eigenen Ideen zur Geschichte ihres Charakters inDezember Jungen. „Ich habe eine Hintergrundgeschichte aufgebaut. Rod und ich arbeiteten zusammen, und das ist einer der Gründe, warum ich den Film bekam, weil er mich vor dem Treffen gefragt hat. Er sagte: „Schauen Sie, ich möchte, dass Sie über den Charakter nachdenken. Erzähl mir deine Gedanken. “Ich kam mit dieser durchdachten Hintergrundgeschichte, als sie drei Jahre alt war und wie sie zur Schule ging und all diese lustigen Dinge. Er war wie: „Whoa! Das ist unglaublich, weil ich so viele der gleichen Ideen für den Charakter hatte. “

Meine Ideen waren, dass sie wirklich in einer sehr dysfunktionalen Familie in einer sehr sexuell aufgeladenen Umgebung aufwuchs. Wenn sie bei ihrem kleinen Onkel in dieser kleinen Karawane bleibt, wissen Sie nicht wirklich, was mit ihr passiert. Ich denke, sie hat viele schlechte Einflüsse erfahren. Ich denke, dass sie eigentlich eine ziemlich tragische Figur ist, und ich denke, dass sie durch ihre Beziehung zu Maps wirklich so viel davon bekommt wie das, was er tut. "

Als nächstes -Kinder in Amerika: „Ich spiele Tori Frederking, der das Traummädchen von Top Franks Figur, Matt Franklin, ist. Und es ist eine 80er Jahre Komödie, also habe ich die 60er mit gemachtDezember Jungen, jetzt habe ich die 80er mit gemachtKinder in Amerika und es hat wirklich Spaß gemacht. Es ist wieAmerikanische Graffiti aber für die 80er. Es ist irgendwie soSehr schlecht-typ des gefühls dazu. Es ist so komisch. Ich habe mit komödiantischen Genies gearbeitet. Es war wundervoll. Es kommt im März raus. "

Das 80er Jahre Haar und Make-up: Palmer hat es in einem Wort beschrieben: lächerlich.

"Es ist wie eine ganze Schüssel Haarspray jeden Tag", scherzte Palmer. „Nein, es war himmelhoch. Ich habe diese großen, großen Pony. Ich hatte Augenschminke bis zu meinen Augenbrauen hochgezogen. Es war toll. Ich hatte diese Schulterpolster. Ich konnte dieses Vintage Halston-Gold-Glanzkleid tragen. Sie wollten, dass sie wie das goldene Mädchen ist. Es hat so viel Spaß gemacht und die Musik der 80er Jahre ist auch die beste Musik der 80er Jahre im Film. Ich denke, jeder wird es wirklich mögen. “

Beliebte Kategorien

Top