Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Wie benutzt ein Elefant seinen Stamm?
Geschichte der Agrarrevolution
Xavier Samuel spricht über "Adore"

Warum Mann zu Mann in Jugendligen am besten ist

Jugendbasketballprogramme sollten ausschließlich die Verteidigung von Mann zu Mann nutzen. Das liegt nicht daran, dass dies die beste Verteidigung ist, auch wenn sie sich oft als erfolgreich erweist, sondern weil es die beste Verteidigung für die Entwicklung ist.

Welche defensiven Fähigkeiten lehrt der Mensch Sie?

Um Mann für Mann zu spielen, müssen Sie zunächst grundlegende Defensivgrundlagen vermitteln, die für jedes Verteidigungssystem erforderlich sind. Du musst eine defensive Position lernen.

Sie müssen Ihre Füße schulterlang spreizen, ausgeglichen sein, Ihre Hand in der Dribblingsbahn lassen, rutschen, ohne Ihre Beine zu kreuzen, und lernen, Schritt zu fallen, wenn ein Spieler rückwärts dribbelt. Sie müssen auch lernen, defensiv zu helfen, sich zum Ball zu drehen (abhängig von Ihrem Grad an Raffinesse), Passanten, Frontschneider zu verweigern und eine Vielzahl anderer Fähigkeiten einzusetzen. Alle diese werden auch verwendet, wenn Sie Zone spielen, sind aber von Mensch zu Mensch viel besser zu lernen. Sie können jede Fähigkeit einzeln beibringen und zum Gesamtbild aufbauen.

Diese Fähigkeiten werden am besten in einem frühen Alter gemeistert. Sobald sie durch Wiederholung beherrscht werden, haben die Spieler die Fähigkeiten, wenn der Highschool-Trainer Zone spielt. Wenn der Highschool-Trainer Mann für Mann spielt, sind auch die Spieler vorbereitet.

Wie hilft Man-to-Man dabei, offensive Fähigkeiten zu entwickeln?

Jüngere Spieler sollten ihre Fähigkeiten zum Ballhandling, Passspiel und zum Fahren auch in jungen Jahren entwickeln.

Wenn Sie gegen Zonen spielen, werden jüngere Spieler dazu angeregt, zu weit außerhalb des Umkreises zu schießen, wodurch eine fehlerhafte Schießform entsteht. Wenn Sie gegen Mann zu Mann spielen, werden die Spieler ermutigt, unter Druck mit dem Kopf nach oben zu dribbeln, zum Korb zu fahren, "Teller abzulegen", um die Spieler zu öffnen, Bildschirme auf und neben dem Ball zu verwenden, für die Innenposition zu kämpfen und ihre periphere Sicht zu entwickeln das gesamte Gericht.

Sie müssen auch das Bewusstsein der Gerichte entwickeln.

Es gibt viele Programme, in denen alle Arten von Zonen verwendet werden. Trainer üben die Strategie des Spielens der Zone und die Strategie, die Zone mehr zu besiegen als das Fundamentalisieren. Wie bereits erwähnt, kommen die meisten Schüsse von außen - zu weit draußen gegen eine Zone, so dass viele Spieler ihren Ellbogen zur Seite rausholen und ihn dort "hochklappen". Im Gegenzug bilden sich schlechte Gewohnheiten.

Wenn nur von Mann zu Mann Verteidigung erlaubt ist, müssen sich die Trainer auf die oben genannten Grundlagen konzentrieren. Sie müssen am Pick and Roll arbeiten und wissen, wie man es verteidigt, wie man zum Korb dribbelt und wie man unter Druck kommt. Praktiken sind für jüngere Spieler viel entwicklungsfähiger, wenn Mann-zu-Mann-Verteidigung eingesetzt wird.

Wann sind Zonen angemessen?

Zonen eignen sich definitiv für höhere Stufen wie High School und College, basierend auf den Fähigkeiten und Fähigkeiten der Spieler, dem Komfortniveau der Trainer, eine Verteidigung über eine andere zu vermitteln, und den Stärken und Schwächen des Gegners.

Tatsächlich sind Zonen auf der Sekundarstufe effektiver, da die Spieler die defensiven Fähigkeiten entwickelt haben, die sie von Mann zu Mann in einem jüngeren Alter spielen. Sie sind jetzt bereit, eine effektivere Zone zu spielen.

Zusammenfassend sind hier die Vorteile des Spielens von Mann zu Mann in Jugendprogrammen:

  • Sie sind in der Entwicklung und vermitteln sowohl grundlegende Offensiv- als auch Defensivfähigkeiten
  • Sie konzentrieren sich auf Teamverteidigung, helfen und erholen sich
  • Spieler müssen grundlegende Angriffsfähigkeiten entwickeln, um gegen die Verteidigung von Mann zu Mann zu spielen.
  • Coaches führen Praktiken aus, die eher auf Grundlagen als auf Strategie basieren
  • Sie sind wettbewerbsfähig und fördern die Wettbewerbsfähigkeit
  • Es macht mehr Spaß, gegen zu spielen und zu spielen
  • Die Verteidigung von Mann zu Mann fördert Begeisterung, Aufregung und eine aktivere Marke des Basketballs

Beliebte Kategorien

Top