Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Erfahren Sie, was das Verhältnis zwischen Student und Fakultät bedeutet (und was es nicht tut)
Fotorealismus: Was ist der Punkt?
Wörter übersetzen

Abu Dhabi HSBC Golf Championship auf der European Tour

Die Abu Dhabi HSBC Golf Championship ist ein Turnier nach dem Zeitplan der European Tour, das seit 2006 ausgetragen wird. Das Turnier in Abu Dhabi ist in der Regel die erste von mehreren aufeinanderfolgenden Wochen der European Tour in der Golfregion während des frühen Teils des Euro Tourplan Von den "Desert Swing" -Turnieren der Euro Tour ist dies das jüngste.

Abu Dhabi-Meisterschaft 2019

  • Wann: 16.-19. Januar
  • Wo: Abu Dhabi Golf Club in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

2018 TurnierTommy Fleetwood wiederholte sich als Champion und wurde der zweite hintere Gewinner der Veranstaltung. Martin Kaymer gewann 2010/11 zwei Mal in Folge. Fleetwood war auf dem dritten Platz, als die letzte Runde begann, aber seine 65 waren gut genug, um ihn zu einem 2-Takt-Sieg zu bringen. Er beendete das Rennen mit 22 unter 266. Ross Fisher war der Zweitplatzierte. Der Führende der dritten Runde, Rory McIlroy, schoss in Runde 4 auf 70 und belegte den dritten Platz.

Abu Dhabi-Meisterschaft 2017Tommy Fleetwood schloss mit einer 67, um das Turnier durch einen Schlag gegen Dustin Johnson und Pedro Larrazabal zu gewinnen. Fleetwood endete mit 17 unter 271. Er machte das letzte Loch mit Birdies, um Johnson, der ihn anspornte, und Larrazabal, der es auch Birdies hatte, einzuklemmen. Es war Fleetwoods zweiter Karrieresieg auf der European Tour.

Offizielle Turnier-WebsiteEuropean Tour Turnierseite

Aufzeichnungen der Golfmeisterschaften von Abu Dhabi HSBC

  • 72 Löcher: 264 - Martin Kaymer, 2011
  • 18 Löcher: 62 - Henrik Stenson, 2006

Golfplätze in Abu Dhabi HSBC Golf Championship

Das Turnier wurde jedes Jahr auf demselben Platz gespielt: Abu Dhabi Golf Club. Ein grüner Teppich, umgeben von Wüste, der Par-72. Der Club verfügt außerdem über weitere neun Löcher.

Abu Dhabi HSBC Golf Championship Trivia und Hinweise

  • Das Turnier wurde erstmals 2006 nach seiner Gründung von der Abu Dhabi Tourism Authority ausgetragen. HSBC trat als Titelsponsor des Turniers 2011 bei.
  • Chris DiMarco war der erste Gewinner des Turniers.
  • Martin Kaymer und Paul Casey triumphierten von 2007 bis 2010 mit jeweils zwei Siegen und in wechselnden Jahren (Casey 2007 und 2009, Kaymer 2008 und 2010). Aber Kaymer hat 2011 einen dritten Sieg eingefahren.
  • 2010 verdoppelte Kaymer Caseys damaligen Rekord-Endstand von 267. Bei seinem Gewinn von 2011 stellte Kaymer den neuen Rekord von 264 fest.
  • Die Trophäe der Abu Dhabi Golf Championship ist leicht zu erkennen und einige behaupten, einer der coolsten Golfsports zu sein. Bekannt als die Falcon Trophy, zeigt sie einen Falken, der auf einem Golfball aussteigt (oder vielleicht einen Flug von oder mit nimmt).

Gewinner der Golfmeisterschaft in Abu Dhabi

2018 - Tommy Fleetwood, 2662017 - Tommy Fleetwood, 2712016 - Rickie Fowler, 2722015 - Gary Stal, 2692014 - Pedro Larrazabal, 2742013 - Jamie Donaldson, 2742012 - Robert Rock, 2752011 - Martin Kaymer, 2642010 - Martin Kaymer, 2672009 - Paul Casey, 2672008 - Martin Kaymer, 2732007 - Paul Casey, 2712006 - Chris DiMarco, 268

Beliebte Kategorien

Top