Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Wie benutzt ein Elefant seinen Stamm?
Geschichte der Agrarrevolution
Xavier Samuel spricht über "Adore"

Der Entwurf für Philly Soul: Die Spinner

Wer waren die Spinner?

In Großbritannien manchmal (Detroit) Spinners genannt, um sie von einer einheimischen Folk-Gruppe zu unterscheiden, waren die Spinner dennoch die Hauptarchitekten von Philly Soul.

Die bekanntesten Songs der Spinner:

  • "Ich werde da sein"
  • "Einzigartig (Liebesaffäre)"
  • "Der Gummibandmann"
  • "Könnte es sein, dass ich mich verliebe"
  • "Es ist Schande"
  • "Dann bist du gekommen" (mit Dionne Warwick)
  • "Ich arbeite zurück zu dir / verzeih mir, Mädchen"
  • "(Sie können es einfach nicht aufhalten die) Spiele, die die Leute spielen"
  • "Mächtige Liebe"
  • "Amor / ich habe dich schon lange geliebt"

Wo haben Sie sie vielleicht gehört? Ihr Fußabdruck im R & B der 70er Jahre wird wahrscheinlich nie verblassen, aber Sie könnten auch in einer Episode von "Everybody Hates Chris" auf "It's a Shame" gestoßen sein. "Könnte es sein, dass ich mich verliebe" auf "True Blood, "oder" The Rubberband Man "in Bill Murrays klassischer Komödie Streifen und nicht eine, sondern zwei Episoden von "That 70s Show"

Gebildet1961 (Detroit, MI)

StylesPhilly Soul, Soul, R & B, Pop-Soul, Tanz, Disco

Die klassischen (Detroit) Spinners Lineup:

Philippe Soul Wynne (geb. 3. April 1941, Detroit, MI; gest. 14. Juli 1984, Oakland, CA): Gesang (Falsett);Billy Henderson (geb. 9. August 1949, Indianapolis, IN; d. 2. Februar 2007, Daytona Beach, FL): Gesang (Tenor);Pervis Jackson (geb. 17. Mai 1938, New Orleans, LA; d.

18. August 2008, Detroit, MI): Gesang (Bass);Henry Fambrough (geb. 10. Mai 1935, Detroit, MI): Gesang (Bariton);Robert "Bobbie" Smith (geb. 10. April 1937, Detroit, MI; gest. 16. März 2013, Orlando, FL): Gesang (Tenor)

Anspruch auf Ruhm:

  • Die erfolgreichste der "Philly Soul" -Gruppen, obwohl sie aus Detroit waren
  • Leadsänger Phillipe Wynne galt als einer der großen Falsett / Tenöre in der gesamten Seele der Siebziger
  • Wynnes Fähigkeit, über sich wiederholende Refrains zu "vampiren", inspirierte eine Generation von Soul-Sängern
  • Eine der am längsten lebenden Gesangsgruppen der Geschichte, die seit der Zeit des Doo-Wop durch einen Motown-Stint und bis in die Achtzigerjahre populär war
  • Erfolgte in die Disco, als Philly Soul in Ungnade fiel

(Detroit) Spinners Geschichte

Frühe Jahre

In Großbritannien oft als Detroit Spinners oder Motown Spinners bezeichnet (um die Gruppe von einer Liverpooler Folkgruppe mit demselben Namen zu unterscheiden), begann das Quintett bereits 1955 als Doo-Wop-Gruppe der Highschool namens Domingoes. Im Jahr 1961 waren sie die Spinner, und Harvey Fuqua (früher Moonglow, später Motown) unterschrieb sie bei seinen örtlichen Tri-Phi-Platten. Ihre erste Veröffentlichung, "Das ist, was Mädchen sind", kam in diesem Jahr in die R & B-Top-Ten, aber eine Reihe von Follow-ups floppte und 1965 kämpften sie; als Berry Gordys Motown-Label Tri-Phi aufkaufte, zog die Gruppe mit Fuqua mit.

Erfolg/

Hits waren jedoch immer noch schwer zu finden, und die Spinner fühlten sich im Shuffle wichtiger Motown-Künstler verloren. Schließlich gab Stevie Wonder 1970 der Gruppe seinen Song "It's A Shame", der erneut die R & B Top Ten knackte und auch in der Pop-Chart Einzug hielt.

Die Follow-ups stagnierten jedoch erneut und 1972 unterschrieb die Gruppe bei Atlantic und rekrutierte den neuen Tenor Phillipe Wynn. Zusammen mit dem Produzenten Thom Bell wurden sie als Philly Soul-Gruppe neu aufgebaut und begannen den größten Teil des Jahrzehnts mit erstaunlichen R & B- und Pop-Hits - zwölf Jahre nach ihrem professionellen Debüt.

Spätere Jahre

Disco beschädigte die Karrieren der Spinner nicht annähernd so sehr wie viele andere Soul-Gruppen - aber Wynnes Aufstieg zu einer Solokarriere im Jahr 1977 enttäuschte sie etwas. In Zusammenarbeit mit dem Discoproduzenten Michael Zager erzielten sie 1980 zwei Comebacks, indem sie Oldies wie "Cupid" und "Working My Way Back to You" in Medleys mit Zager-Kompositionen kombinierten. Wynne starb 1984 an einem Herzinfarkt und Henderson (der die Band 2004 wegen finanzieller Streitigkeiten verklagt hatte) wurde 2007 an Diabetes-Komplikationen weitergegeben. Das letzte Originalmitglied, Fambrough, tourte jetzt mit dem ehemaligen Delfonic Frank Washington an der Spitze.

Mehr über die (Detroit) Spinner

Weitere Fakten und Wissenswertes zu Spinners:

  • Bobbie Smith sang die Hauptrolle in "Das ist, was Mädchen wollen" und "Ich bin um", während G.C. Cameron übernimmt die Leitung von "It's a Shame" und John Edwards singt auf ihren "Cupid" - und "Working My Way" -Mitteln
  • Andere Mitglieder haben C.P.Spencer, James Edwards, George Dixon und Edgar "Chico" Edwards
  • Der Name der Gruppe stammt von den damals in Detroit beliebten Reifenfelgen
  • Aretha Franklin war dafür verantwortlich, die Gruppe von Motown nach Atlantic zu bringen
  • Dionne Warwick musste davon überzeugt werden, dass ihre Zusammenarbeit bei "Then Came You" ein Hit werden würde
  • Jackson bekam den Spitznamen "12:45", nachdem er die Phrase auf "Games People Play" gesungen hatte.

Spinners Awards und EhrungenGesangsgruppe Hall of Fame (1999), Hollywood Walk Of Fame (6723 Hollywood Blvd.)

Hit Spinners Songs und Alben

# 1 trifftPop"Dann bist du gekommen" mit Dionne Warwick (1974), 

# 1 trifftR & B"I'm be around" (1972), "Könnte es sein, dass ich mich verliebe" (1973), "Liebesaffäre" (1973), "Mighty Love - Pt. 1" (1974) ), "Sie können es einfach nicht aufhalten (The Games People Play)" (1975), "The Rubberband Man" (1976)

Top 10 TrefferPop"Ich bin um" (1972), "Könnte es sein, dass ich mich verliebe" (1973), "Sie können es einfach nicht aufhalten (The Games People Play)" (1975), "The Rubberband Man" (1976), "Amor / Ich habe dich seit langer Zeit geliebt" (1980), "Mein Weg zurück zu dir / Vergib mir Mädchen" (1980)

R & B"Dafür sind Mädchen gemacht" (1961), "Ich werde dich immer lieben" (1965), "Es ist eine Schande" (1970), "Ghetto Child" (1973), "Ich komme nach Hause" (1974) ), "Liebe liebt niemanden - Pt.

Ich (1974), "Dann bist du gekommen" mit Dionne Warwick (1974), "Ein wenig leben, ein wenig lachen" (1975), "Sadie" (1975), "Love Or Leave" (1976), "Sie werfen eine gute Liebe weg" (1977), "Cupid / Ich habe dich seit langer Zeit geliebt "(1980)," Mein Weg zurück zu dir / Verzeih mir Mädchen "(1980)

# 1 AlbenR & BSpinner (1973), Mächtige Liebe (1974), Neu und verbessert (1975), Pick vom Wurf (1975)

Top 10 AlbenPopNeu und verbessert (1975), Pick vom Wurf (1975)

Top 10 AlbenR & BPick vom Wurf (1975), Glück ist mit den Spinnern (1976), Spinner leben! (1976)

Bemerkenswerte Cover Zwei Mitglieder der Red Hot Chili Peppers hatten in den 80ern einen Minor Hit mit einer von Rock umgebenen Version von "I'm be around", die unter dem Namen What Is This? Veröffentlicht wurde .; "It's a Shame" wurde vom britischen Rapper Monie Love für ihren 1990er Hit "It's a Shame (My Sister)" gesampelt.

Filme und Fernsehen Die Gruppe bekam ihre Fernsehpause an den unwahrscheinlichsten Orten. Sie debütierte 1963 in der Varietéshow "Hullabaloo"; Die gesamte Gruppe trat als Gospelchor in dem 1975 berüchtigten Basketball-Comedy-Flop auf Der Fisch, der Pittsburgh rettete

Beliebte Kategorien

Top