Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Wie benutzt ein Elefant seinen Stamm?
Geschichte der Agrarrevolution
Xavier Samuel spricht über "Adore"

Der Cédez-Ausdruck in der Musik

In der Musik gibt es viele Ausdrucksangaben, die sowohl von Komponisten als auch von Redakteuren notiert werden. Zu den gebräuchlichen Sprachen zählen Italienisch, Französisch und Deutsch, die die Entwicklung der westlichen Musiktheorie am meisten beeinflussten.

Cédezist ein ausdrucksstarkes Wort, das aus der französischen Sprache stammt und "die Musik nachgeben oder verlangsamen" bedeutet. Es ist ein Hinweis darauf, dass der Performer das Tempo der Musik schrittweise verringern sollte. Andere gebräuchliche musikalische Ausdrücke, die eine ähnliche Bedeutung haben, sind die italienischen Ritardando, Französischen retardantund deutschverlangsamend.

Gebrauch von Cédez in Musik

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie ein Komponist diesen Ausdruck verwenden kann. Manchmal wird es am Ende eines Stücks oder einer Bewegung verwendet. Wenn das Tempo etwas nachlässt, erzeugt es einen abschließenden Effekt, als würde die Musik zum Erliegen kommen. Andere Male dasCédezIn der Musik kann man sich zwischen den Abschnitten einer Bewegung bewegen, in denen das Tempo häufig beschleunigt und abklingt. Das Auf und Ab der Musik mit verschiedenen Tempi ist in der französischen impressionistischen Musik ebenso zu hören wie in Kompositionen aus der Romantique-Zeit, wie etwa dem polnischen Komponisten Frédéric Chopin.

Cédezist das Gegenteil von a accelerando, was bedeutet, das Tempo zu erhöhen oder zu erhöhen.

Beliebte Kategorien

Top