Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Wie benutzt ein Elefant seinen Stamm?
Geschichte der Agrarrevolution
Xavier Samuel spricht über "Adore"

Identifizieren und Überwinden von Skateboarding-Problemen für größere Menschen

Skateboarder gibt es in allen Formen und Größen. Einige sind schwerer als andere - etwas übergewichtig, größer oder nur solider gebaut. Schwerer zu sein bedeutet, dass Ihre Chancen, ein Board zu knipsen, höher sind als für Ihre kleineren Skateboard-Freunde, auch wenn Sie vorsichtig sind. Aber das sollte Sie nicht dazu veranlassen, den ganzen Spaß aufzugeben. Hier sind einige Ideen, wie Sie mit diesem Umstand umgehen können.

Lande richtig

Denken Sie zunächst daran, dass das Brechen von Skateboards normal ist. Es kann teuer werden, aber es passiert, und wenn Sie muskulös oder schwer sind, werden Sie wahrscheinlich ein paar mehr als kleinere Skater brechen. Wenn Sie gut skaten können, brechen Sie wahrscheinlich mehr Boards. Wenn Pro-Skater für Videos filmen, gehen sie normalerweise alle paar Tage durch ein Skateboard.

Eine hilfreiche Strategie: Lernen Sie, mit den Füßen über Ihren Lastwagen zu landen und die Knie tief zu beugen, wenn Sie landen. Diese beiden Züge sollten eine Menge Skateboard-Decks sparen.

Kaufen Sie das Beste

Zweitens kaufen Sie gute, solide Skateboards für Profis. Sie sollten von einem legitimen Unternehmen wie Zero, Element, Powell oder Plan B hergestellt werden.

Starke, starke Skateboards

Wenn Sie auf qualitativ hochwertigen Brettern gefahren sind, korrekt gelandet sind und sie trotzdem brechen, möchten Sie vielleicht etwas Stärkeres suchen. Dies ist Ihre dritte Option: Kaufen Sie ein festeres, stärkeres Skateboard-Deck. Hier sind ein paar Ideen:

  • Lib-Tech-Skateboards: Lib-Tech-Boards werden mit viel Nachdenken über die dahinterliegende Technologie hergestellt. Sie prahlen damit, dass ihre Boards super stark sind, und viele Leute sind sich einig. Ein Problem ist, dass bei allen Glasfasern in der Platte der Bruch hässlicher ist, als nur eine Holzplatte zu schnappen. Außerdem hat Holz ein gutes, natürliches Gefühl.
  • Revdeck Revolution Skateboards: Diese bestehen aus Kohlefaser und sind extrem stark. Sie behaupten, der Stärkste auf dem Markt zu sein. Der größte Nachteil, den die meisten Skater erleben, ist, dass sie nichts wie Holzskateboards fühlen. Überhaupt.

Wenn Sie mehr persönliche Unterstützung benötigen, besuchen Sie einen Skateboard-Shop in Ihrer Gemeinde und sehen Sie, ob die Mitarbeiter des Shops Ratschläge und Vorschläge dazu haben, welche Boards Ihrer Meinung nach am besten für Sie geeignet sind.

Kaufen Sie regelmäßig Boards

Wenn Sie ein hartes oder starkes Skateboard kaufen, ist das nicht Ihr Stil. Akzeptieren Sie einfach die Tatsache, dass Sie mehr Boards kaufen müssen, und es gibt einige günstigere Boards für Profis, die Sie fahren können. Sie können die zerbrochenen Bretter immer behalten und etwas daraus machen oder sie einfach an Ihre Wand hängen, um zu zeigen, wie intensiv Sie sind!

Beliebte Kategorien

Top