Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Erfahren Sie, was das Verhältnis zwischen Student und Fakultät bedeutet (und was es nicht tut)
Fotorealismus: Was ist der Punkt?
Wörter übersetzen

Was Theodore Roosevelt über Einwanderer sagte

Online verbreitet, ein virales Zitat, in dem Teddy Roosevelt sagt, dass jeder Einwanderer "ein Amerikaner und nichts als ein Amerikaner" werden muss, der seine Muttersprache für Englisch und alle anderen Flaggen für die amerikanische Flagge aufgibt.

Beschreibung: Virales ZitatIm Umlauf seit: Oktober 2005Status: Authentisch / Falsch datiert

Beispiel:E-Mail von Alan H., 29. Oktober 2005:

Theodore Roosevelt über Einwanderer und AMERIKANER

Sind wir "SLOW LEARNERS" oder was?

Theodore Roosevelt über Einwanderer und AMERIKANER

"Erstens sollten wir darauf bestehen, dass, wenn der Einwanderer, der in gutem Glauben hierher kommt, ein Amerikaner wird und sich uns anpasst, er mit allen anderen exakt gleichgestellt wird, denn es ist eine Empörung, einen solchen Menschen zu diskriminieren wegen des Glaubens, des Geburtsortes oder des Ursprungs, aber dies setzt voraus, dass der Mann tatsächlich ein Amerikaner wird und nichts als ein Amerikaner ... Hier kann es keine geteilte Treue geben. Jeder Mann, der sagt, er sei Amerikaner, aber Auch etwas anderes ist kein Amerikaner, wir haben nur Platz für eine Flagge, die amerikanische Flagge, und dies schließt die rote Flagge aus, die alle Kriege gegen Freiheit und Zivilisation symbolisiert, ebenso wie jede ausländische Flagge eine Nation, der wir feindselig sind ... Wir haben hier nur Platz für eine Sprache, und das ist die englische Sprache ... und wir haben nur Platz für eine einzige Loyalität und das ist eine Loyalität gegenüber dem amerikanischen Volk. "

Theodore Roosevelt 1907

Analyse: Theodore Roosevelt schrieb zwar diese Worte, aber nicht 1907, als er noch Präsident der Vereinigten Staaten war. Die Passagen wurden aus einem Brief entfernt, den er am 3. Januar 1919 an den Präsidenten der American Defense Society schrieb, drei Tage vor Roosevelts Tod (er war von 1901 bis 1909 Präsident).

"Americanization" war ein Lieblingsthema von Roosevelt in seinen späteren Jahren, als er wiederholt gegen "Amerikaner mit Bindestrich" und die Aussicht auf eine Nation "gescheitert" war, die durch ein "Durcheinander von strittigen Nationalitäten" "ruiniert" wurde.

Er setzte sich für das obligatorische Englischlernen für jeden eingebürgerten Bürger ein. "Jeder Einwanderer, der hierher kommt, sollte innerhalb von fünf Jahren dazu aufgefordert werden, Englisch zu lernen oder das Land zu verlassen", sagte er in einer Stellungnahme an die Kansas City Star 1918. "Englisch sollte die einzige Sprache sein, die in den öffentlichen Schulen gelehrt oder verwendet wird."

Bei mehr als einer Gelegenheit bestand er auch darauf, dass Amerika keinen Platz für das habe, was er "fünfzig-fünfzig Treue" nannte. In einer Rede aus dem Jahr 1917 sagte er: "Es ist unsere Ehre, dass wir den Einwanderer zu voller Gemeinschaft und Gleichberechtigung mit dem Eingeborenen gestehen.

Als Gegenleistung fordern wir, dass er unsere ungeteilte Treue zu der einen Flagge teilt, die über uns alle schwebt. "

In einem von Roosevelt 1894 verfassten Artikel namens "True Americanism" schrieb er:

Der Immigrant kann unmöglich bleiben, was er war oder ein Mitglied der Gesellschaft der Alten Welt bleiben. Wenn er versucht, seine alte Sprache zu bewahren, wird er in einigen Generationen zu einem barbarischen Jargon. Wenn er versucht, seine alten Sitten und Lebensgewohnheiten zu bewahren, wird er in einigen Generationen zu einem bodenlosen Boden.

Quellen und weiterführende Literatur:

Theodore Roosevelt über den AmerikanismusTheodore Roosevelt Cyclopedia (überarbeitete zweite Auflage), Hart und Ferleger, Hrsg., Theodore Roosevelt Association: 1989

Theodore Roosevelt über EinwandererTheodore Roosevelt Cyclopedia (überarbeitete zweite Auflage), Hart und Ferleger, Hrsg., Theodore Roosevelt Association: 1989

Theodore RooseveltPassage zitiert in der Biographie von Edmund Lester Pearson

"Das nationale Bewusstsein eines Amerikaners besitzen"Passage zitiert von Dr. John Fonte, Senior Fellow, Hudson Institute, 2000

Timeline von Theodore Roosevelt's LebenTheodore Roosevelt Association

Beliebte Kategorien

Top