Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Erfahren Sie, was das Verhältnis zwischen Student und Fakultät bedeutet (und was es nicht tut)
Fotorealismus: Was ist der Punkt?
Wörter übersetzen

Überprüfen und Entfernen Ihrer Radmuttern oder -schrauben

Die Radmuttern gehören zu den wichtigsten Teilen Ihres Fahrzeugs. Was sind Radmuttern? Sie sind die vier, fünf oder sechs (oder 8-12) kleinen Muttern, die Ihr Rad am Auto befestigen. Warum sind sie so wichtig? Wenn einer von ihnen locker wird oder abfällt, ist dies nicht das Ende der Welt (sollte aber sicherlich ein Grund zur Besorgnis sein). Wenn Sie einige verlieren, besteht die Gefahr, dass sich Ihr Rad von der Nabe löst, an der es befestigt war. Dies kann katastrophal sein und dazu führen, dass Ihr Fahrzeug sofort außer Kontrolle gerät, was häufig zu einem schweren Unfall führt. Im besten Fall löst sich das Rad ab, rollt weg und das Auto kommt laut, aber kontrolliert zum Stehen, zerstört nur die Bremsscheibe und verbiegt möglicherweise einige Aufhängungskomponenten. Ja, das ist der beste Fall. Im schlimmsten Fall löst sich Ihr Rad und Ihre Bremsscheibe oder -nabe gräbt sich fest und schnell in den Straßenbelag ein, sodass Ihr Auto oder Ihr LKW außer Kontrolle geraten oder sogar umgedreht wird.

Überprüfen Sie Ihre Ringschrauben auf Dichtheit

Es mag trivial erscheinen, aber das von 1000 Mal, wenn Sie nachschauen und feststellen, dass Sie ein loses Rad hatten, werden Sie sich für die 999 Mal danken, die Sie überprüft haben und alles fest im Griff haben.

Um sie auf Dichtheit zu prüfen, müssen Sie keinem Muster folgen, wie Sie es beim ersten Anziehen tun. Überprüfen Sie einfach, ob sie alle schön und gemütlich sind. Was ist gemütlich? Lehnen Sie sich mit dem Steckschlüssel auf die Mutter und legen Sie den größten Teil Ihres Körpergewichts auf den Steckschlüssel. Wenn es aufhört zu laufen, bist du gemütlich.Stehen Sie nicht auf den Schraubenschlüssel und ziehen Sie ihn nicht mit "alles, was Sie haben" an. Diese Anstrengung, die zu einem gefährlichen Zustand führen kann, der als "Überdrehmoment" bezeichnet wird, übertreibt dies und kann dazu führen, dass Räder oder Schrauben abgezogen oder beschädigt werden. Eine übermäßig gedrehte Radmutter kann so stark beansprucht werden, dass sie an der Basis aufgrund von geschwächtem Metall sauber abblättert. Wir fangen gerne jedes Mal an der Spitze an, damit wir wissen, wo wir aufhören müssen.

Entfernen Sie Ihre Radschrauben

Um die Schrauben vom Rad zu lösen, müssen Sie sie zuerst "brechen" Vor du hebst das Auto an. Du wirst sehen, wie dumm du aussiehst, wenn du versuchst, dein Rad zu lösen, während es sich lächerlich dreht. Verwenden Sie den Boden, um das Rad an Ort und Stelle zu befestigen. Wenn Sie Ihre Nasen wie eine nervöse Katze jagen, ist das nie gut. Wenn Sie alle etwas gelockert haben, heben Sie das Auto an. Entfernen Sie niemals Ihre Radschrauben, ohne dass Ihr Auto angehoben ist und vorzugsweise mit einem Abstellständer gesichert ist! Wir beginnen gerne mit dem Riegel in der Drei-Uhr-Position und arbeiten uns umher, wobei der Riegel ganz oben bleibt. Auf diese Weise bleibt das Rad in Position, bis wir die letzte Schraube lösen.

* Wenn Sie alle Radmuttern oder Bolzen entfernt haben und das Rad feststeckt, versuchen Sie es mit diesem Radtrick.

Wenn Sie das Rad wieder einbauen, müssen Sie die Radmuttern in der richtigen Reihenfolge festziehen.

Beliebte Kategorien

Top